Messe Wels ist de facto stillgelegt – Comic Con hat bereits Ersatztermin

Firmenevents, Kongresse, Hochzeiten, Flohmärkte, Volksfest sowie große Besuchermessen wie das „Blühende Österreich“ – alles fällt wegen den Vorkehrungen gegen das Corona-Virus aus. Die Messe Wels gerät vollkommen zum Stillstand.

Einzig die Mitarbeiter der Messe versuchen so gut wie möglich die Situation zu koordinieren. Ersatztermine werden gesucht. Die Comic Con – Oberösterreichs größtes Popkultur Event – wird auf 5. bis 6. September 2020 verschoben und findet gemeinsam mit dem Welser Volksfest statt.

„Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt die Messe Wels als größten Messeplatz Österreichs vor eine außergewöhnliche Herausforderung, die man aber gemeinsam bewältigen wird. Die Messe Wels ist in gutem Einvernehmen mit ihren Partnern und Gastveranstaltern, um die Details zu klären. Die Gesundheit der Besucher, Aussteller, Partner und den Mitarbeitern der Messe Wels steht natürlich im Vordergrund. Es wird auch dem Appell der Regierung hinsichtlich Home-Office der Mitarbeiter nachgegangen und dies ermöglicht, wenn es technisch möglich und sinnvoll ist.“, so der Sprecher der Messe Wels.