Hairline Asböck: Vom Bauernhof in den Friseursalon

Sabine und Gerhard Asböck sind Aufsteiger. Nicht nur weil sie einen der angesehensten Frisiersalons in Wels leiten, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes: Um ihren Salon in der Pfarrgasse... Weiterlesen

Veranstaltung in der Raika Wels: Viel neues im Erbrecht

„Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was passiert wenn etwas passiert?“ – eigenartige Frage meinten die knapp 120 KundInnen der Welser Bankstellen der RAIFFIESENBANK WELS anfangs, doch wurden... Weiterlesen

Welser Stadtplatz wird für 1,9 Mio. Euro saniert

Die Stadt Wels investiert gemeinsam mit der eww ag rund 1,9 Mio. Euro in die Renovierung und Neugestaltung des Stadtplatzes. Seit Montag, 12. März wird bereits gebaggert, gestemmt, verlegt und... Weiterlesen

Taubenfütterungsverbot in Wels: Bis zu 218 Euro Strafe

Aus aktuellem Anlass erinnern Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber an das in der Stadt Wels geltende Taubenfütterungsverbot. Immer wieder kommt es vor, dass Bürger es scheinbar... Weiterlesen

Nazi-Ordnungswächter: „War FPÖ-Mitglied und bin zum Islam übergetreten“

Wie die Kronen Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, ist der wegen eines Fotos mit einer Nazi-Fahne entlassene Welser Ordnungswächter bis Juni 2017 FPÖ-Mitglied gewesen. Auch "Die Monatliche" hat nun... Weiterlesen

Liwest schafft das Unglaubliche: Internet mit 400 Mbit/s

Der große Saal im Obergeschoß der LIWEST-Zentrale im Linzer Stadtteil Urfahr war letzten Donnerstag gefüllt mit Journalisten aus dem ganzen Land. Grund dafür war eine Einladung des Kabelnetzbetreibers, ein Internet-Angebot mit 400 Mbit/s vorzustellen. Im Vergleich: Derzeit hat ein durchschnittlicher österreichischer Internetanschluss rund 14 Mbit/s.  Klar, dass deswegen das Interesse für das neue Angebot des Linzer... Weiterlesen

Doris Margreiter: Roter Wirbelwind

Doris Margreiter ist eine ungewöhnliche Sozialdemokratin. Sie setzt sich für Kleinunternehmer ein. Sie will durch einen Vorzugsstimmenwahlkampf ins Parlament. 7.500 Stimmen benötigt sie dafür. Ein Gespräch über Wirtschaft, Arbeit und Zukunft. Doris Margreiter ist eine zierliche Person. Die rund 1,55m große Dame betritt keinen Raum, sie strahlt herein. Mit einem... Weiterlesen

Atterseekreis: Wiederbelebung einer liberalen Denkfabrik

Vor fünf Jahren gründeten Dr. Manfred Haimbuchner und KommR Alois Gradauer den Verein „Freiheitlicher Arbeitskreis Attersee“ als Denkfabrik der FPÖ Oberösterreich. Der Name „Atterseekreis“ ist eine Referenz an einen liberalen Gesprächskreis, der bereits 1971 innerhalb der FPÖ gegründet wurde und bedeutende Politiker – wie Norbert Steger, Helmut Krünes und Norbert... Weiterlesen