Die Welt zu Gast bei Labi

Irish Pubs sind rund um den Globus verstreut und bei Nachtschwärmern unterschiedlicher Herkunft sehr beliebt. Dieses erfolgreiche Konzept von irischer Folklore, schwarzem Bier und Internationalität hat der 30-jährige Labi Ameti wieder nach Wels geholt.

Seit knapp zwei Jahren befindet sich wieder ein solches Pub in der Welser Innenstadt. Labi´s Irish Pub ist eine Bereicherung für die sonst etwas müde und eintönig gewordene Gastro-Szene und der Erfolg gibt ihm Recht: Wo sonst in Wels ist ein Nachtleben abseits der Wochenenden noch möglich?

Eine integrative Kraft

Labi teilt sein Lokal mit allen, das Publikum in seinem Lokal  überwindet Grenzen, die beim Fortgehen normal von Alter, Herkunft oder sozialem Status gezogen werden. Der Jung-Gastronom mit Wurzeln in Mazedonien ist die integrative Kraft, die sein vielschichtiges Publikum zusammenhält: Labi kennt jeden und jeden, den er nicht kennt, kann er mit seiner sympathischen und herzlichen Art schnell von sich überzeugen.

Zwei Brüder im Pub

Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Fatos stellt er sich den Herausforderungen, die das Nachtleben immer wieder vorgibt. Egal, ob Reparaturen, die in einem stark frequentierten Lokal immer wieder anfallen, Vertretungen hinter der Bar oder neue Deko-Elemente unterbringen: Labi kann sich immer auf seinen Bruder verlassen, schon seit den gemeinsamen Kindertagen.

Quer durch die Gesellschaft

Die Stammkundschaft ist ein Querschnitt der Gesellschaft, reicht vom Zahnarzt bis zum einfachen Hackler, vom pensionierten Stadtpolitiker bis zum jungen Manga-Fan. Austausch-Studenten aus allen Erdteilen trinken hier ihr Pint Guinness, ebenso das Welser Stammpublikum.

Welser mit britischen Wurzeln und Irish Pub-Erfahrung haben hier ihre gastronomische Heimat gefunden, und gestandene Österreicher sind ebenfalls von Labi begeistert, auch weil er leidenschaftlicher Austropop-Fan ist, der gerne Fendrich oder Ambros Karaoke-singt. Sein Irish Pub ist auch unter der Woche eine Anlaufstelle für Nachtleben, hier trifft sich Wels. 

Eine gastronomische Dreifaltigkeit

Labis Lokal hat eine Nische gefüllt, die bis jetzt in Wels nicht besetzt war. Zum Flair des Irish Pub werden auch die Vorzüge einer Sportsbar angeboten, zu denen Übertragungen vom Super Bowl, von großen Boxkämpfen oder von spannenden Fußballspielen gehören. Über zwei  große Flat Screens kann man diese bequem von der Bar oder vom Gastraum aus verfolgen. 

Zu solchen Anlässen bieten Labi und Fatos auch immer selbst zubereitete, kostenlose Buffets und Bier-Aktionen an. Und schließlich ist es auch das Selbstverständnis eines kleinen Beisls, das die vielen Stammgäste regelmäßig an die Bar zieht. Man könnte hier fast von einer gastronomischen Dreifaltigkeit reden.

Onkelz mit Nichten und Neffen

 Als letztes Jahr das Böhse Onkelz-Konzert Fans von nah und fern nach Wels zog, zeigten sich Labi und Fatos geschäftstüchtig und verkauften schon ab Mittag über die Gasse den zahlreichen durstigen Fans eiskaltes Bier. Diese merkten sich dieses Service und feierten nach Konzertende friedlich und entspannt in Labi´s Irish Pub, bis Bierleitungen, Flaschen und Kühlschränke leer waren.

Popkultur als Deko

Das Lokal selbst ist auf sympathische Art und Weise mit Postern, Bildern sowie Dekor aus der Popkultur angeräumt und zugehangen, quasi Zitate aus TV-Serien, Hollywood-Filmen und Musik, die jedem geläufig sein sollten. Labis Bruder Fatos taucht immer wieder mit neuen Dingen auf, welche diese Sammlung ergänzen. 

Bilder von Star Wars Stormtroopers, das blaue Horn aus How I Met Your Mother, Filmplakate von Pulp Fiction oder Rambo. Comic-Fans werden den Marvel Thorshammer, den Infinity Gauntlet oder Captain America´s Lederjacke entdecken. Dazwischen findet man auch einen großen Faksimilie-Druck von Merians mittelalterlichem Wels-Kupferstich oder ein Porträt von Abraham Lincoln. Auch American Football-Souvenirs hängen an den Wänden und Decken des Pubs.

Die Welt zu Gast bei Labi

Labi’s Irish Pub ist eine Welt, in der sich Wels verdichtet. Das Lokal in der Traungasse 7 zeigt, wie ein friedliches Miteinander von Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen geht. Hier ist jeder Gast und Freund von Labi, unabhängig von Alter, Herkunft oder Beruf. Die Welt ist zu Gast bei Labi und sie fühlt sich hier wohl.