Mitarbeiter des Bürgermeisters tätlich angegriffen

Gestern Nachmittag wurde ein Mitarbeiter von Bürgermeister Andreas Rabl am Welser Kaiser-Josef-Platz vom stadtbekannten Werner R. angegriffen und verletzt.

Der Vorfall ereignete sich während eines Fototermins mit der Zeitung „Die Monatliche“ und direkt nach einem Fernsehinterview mit dem Privatsender WT1. Beide Medien waren Zeugen des Vorfalls.

Der Täter Werner R. kam bei dem Fototermin direkt auf Gruppe zu, und der Mitarbeiter des Bürgermeisters fragte, welches Anliegen dieser habe. Kurz darauf prügelte Werner R. auf den Magistrats-Mitarbeiter ein. Bürgermeister Andreas Rabl umklammerte sofort den Täter und zog diesen vom vollkommen überrumpelten Opfer weg. Anschließend versuchte der Täter nochmals auf den Büromitarbeiter Rabls loszugehen.

Der Täter wurde sofort von den Polizisten der neuen Polizeiinspektion am KJ verhaftet und anschließend auf freiem Fuß angezeigt.