Wels: 20 Jahre Ottos Flohmarkt

Jeden Sonntag ab 5 Uhr früh verwandelt sich das Parkhaus von XXXLutz in Wels West in eine Flohmarkt-Flaniermei-le. Tapeziertisch reiht sich an Tapeziertisch. Die Stände sind so unterschiedlich wie die Menschen, die hier neue, gebrauchte und alte Gegenstände verkaufen. Veranstalter und Namensgeber Otto Mühleder kann auf eine lange Karriere als Organisator von Flohmärkten zurückblicken. Seit… Weiterlesen

Atterseekreis: Wiederbelebung einer liberalen Denkfabrik

Vor fünf Jahren gründeten Dr. Manfred Haimbuchner und KommR Alois Gradauer den Verein „Freiheitlicher Arbeitskreis Attersee“ als Denkfabrik der FPÖ Oberösterreich. Der Name „Atterseekreis“ ist eine Referenz an einen liberalen Gesprächskreis, der bereits 1971 innerhalb der FPÖ gegründet wurde und bedeutende Politiker – wie Norbert Steger, Helmut Krünes und Norbert Gugerbauer – hervorbrachte. 1986 wurde… Weiterlesen

Syrischer Flüchtling: „Unter Assad gab es Sicherheit.“

Die meisten syrischen Flüchtlinge, die man hier antrifft, sind innerhalb des letzten Jahres über die Balkanroute nach Österreich gekommen. David N. (Name geändert) reiste bereits 2011 per Flugzeug mit gültigem Visum an und beantragte Asyl, was ihm auch gewährt wurde. Die Monatliche hat sich mit ihm getroffen. Wie verlief Ihr Leben in Syrien? Ich komme… Weiterlesen

sGerstl: Selbst Kamele würden an Verkostung gesamter Bierauswahl scheitern

Das sGerstl Biergasthaus ist ein Paradies für Bierliebhaber. Dort kann sich der Hopfenliebhaber seinem liebsten Trank widmen. Das sGerstl versichert: Nicht mal das durstigste Kamel könnte das Bierlager des Gasthauses austrinken. Vom Hausruck in die Gortana-Passage Eva Hager ist die neue Wirtin im sGerstl. Die rothaarige Gastroexpertin stammt aus Gallspach und ist zwar nicht mit… Weiterlesen

Ein Bekenntnis zur Populärkultur

Das Welser Volkfest ist für die Stadt Wels identitätsstiftend. Alle zwei Jahre ist die ländliche Bevölkerung in die Stadt geströmt, um sich zu amüsieren. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Denn neben dem traditionellen Volksfest mit Weinkost und Rummelplatz gibt es auch moderne Feste für das Volk: Großkonzerte und Festivals. Die Hochkultur ist in… Weiterlesen

Die Monatliche – Ausgabe 41

Haut, Haare und Nägel im Sommer schützen

Gesunde Haut natürlich schützen Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und bietet eine große Angriffsfläche für ultraviolette Strahlen. Flüssigkeitszufuhr ist nicht nur für den Kreislauf wichtig. Sie regt die Durchblutung an und beugt das Austrocknen der Haut vor. Pflanzliche Öle sowie natürliche Bindungsmittel, die Lanolin oder Bienenwachs enthalten, können auf die Haut… Weiterlesen

Historisch: Welser Volksfest & Messe Wels

Sie ist eine der wichtigsten Institutionen unserer Stadt. Lange Zeit wurde Wels ausschließlich mit ihr assoziiert: Die Messe und das Volksfest. 134 Jahre hat sie auf dem Buckel. Wir versuchen anlässlich der letzten großen Landwirtschaftsmesse, die dieses Jahr gemeinsam mit dem Volksfest stattfindet, die Zeit des Volksfests von seiner Entstehung her zu durchreisen. Wels 1878:… Weiterlesen

Petra Müllner: Kinderfreunde-Obfrau von Birgits Gnaden

Die Welser SPÖ wurde vom Wähler bekanntermaßen stark abgestraft. Politische Posten sind daher Mangelware und werden nicht immer an die fähigsten Genossen vergeben, sondern an jene, die eine meist linke Hausmacht vorweisen und diesen Vorteil für sich nutzen können.  Eine in der Versenkung verschwundene „Langzeit-Jungpolitikerin“ names Petra Müllner platzierte man vor kurzem bei den Kinderfreunden…. Weiterlesen

Versöhnung zwischen Stadt und Flugplatz

Ex-Bürgermeister Koits und die Weiße Möwe konnten nicht miteinander. Dies führte immer wieder zu Streitigkeiten, die in einen vollkommenen Stillstand in der gemeinsamen Kommunikation führte. Mit dem neuen Stadtchef scheint es aber wieder Licht am Ende des Tunnels zu geben. „Rabl ist doch ein vollkommen anderer Mensch als Koits und um einiges professioneller“, meint Fliegerboss… Weiterlesen